Aningré

Das Imitat-Holz

Eigenschaften

BezeichnungAningré – Aningeria altissima/ Aningeria robusta lat.
FarbgebungDas Splintholz ist kaum vom Kernholz unterscheidbar. Das dezent gezeichnete, zerstreutporige Holz nimmt den Betrachter durch seine warme hellgelblichbraune bis leicht rosa-rötlichgraue Tönung und seinen seidigen Glanz für sich ein. Das Kernholz ist rötlichgrau bis hellgelbbraun. Oft zonenweise ausgebildete, dunkle Verfärbungen, die sich sehr nachteilig auf die Verwendung auswirken.
MaserungAnegré, das als Spezialholz gern zum Bedrucken oder Durchfärben verwendet wird, um Kirschbaum oder Nussbaum zu imitieren, weist eine schlichte, leicht gefladerte, bisweilen durch Wechseldrehwuchs zart gestreifte Textur auf.
​Das Kernholz ist rötlichgrau bis hellgelbbraun. Oft zonenweise ausgebildete, dunkle Verfärbungen, die sich sehr nachteilig auf die Verwendung auswirken.
HandelsnamenAbam, Akatio, Aningueri blanc, Grogoli, Longhi, Osam
Verbreitung / HerkunftZentral- und Ostafrika von Guinea über Sierra Leone, Elfenbeinküste, Ghana, Nigeria, Kamerun, Gabun, Kongo, Angola, ostwärts bis Zaire und Uganda, tropische feuchte Regenwälder
VerwendungAningré wird als Furnierholz, in Mitteleuropa meist als Innenfurnier verwendet; wenn als Frontenfurnier, dann als Kirschbaum-Ersatzholz. In Südeuropa wird Aningré häufiger als Frontenfurnier für Serienmöbel genutzt. Auch in Nordamerika wird Aningré Furnier für hochwertige Zwecke im Innenausbau verwendet, meist aber in der geriegelten Form. Auch als Spezialholz zum Bedrucken und Durchfärben eignet sich Aningré ideal. In Italien, Spanien und Griechenland wird es meist als Nußbaumsplint-Ersatzholz verarbeitet.
Ähnliche Furniere​Kirschbaum, Nussbaum

Was ist Furnier?

Unter dem Begriff Furnierholz versteht man das Belegen von kostengünstigen Trägermaterialien aus Holz mit einer etwa 0,5 – 8 mm dicken, hochwertigeren Holzart. Unterschieden wird dabei zwischen Säge-, Messer- und Schälfurnier. Als Trägermaterial wird meist eine unedle Holzart, Spanplatten, MDF-Platten oder Sperrholz genutzt.

Furniere bieten eine große Verarbeitungsvielfalt. Ob einfach oder edel, jedes Endprodukt ist ein Unikat. Ein anpassungsfähiger Einsatz in Schränken, Küchen, Türen, Böden, Wänden, Tischen oder im Jachtenausbau garantiert einen naturverbundenen, einzigartigen und edlen Look.

Vogelsang Furniere verarbeitet seit mehr als 50 jahren Furniere der Premiumklasse unter höchsten qualitativen Anforderungen und in modernsten Arbeitsprozessen. Edle Hölzer und bewährte Klassiker werden in einer Vielzahl von produzierenden Branchen seit jeher gefragt.

Inhalte dieser Webseite sind gesichert