Bubinga

Bubinga

Auffällig schöne Textur

Bubinga Furnier

Eigenschaften

BezeichnungBubinga – Guiburtia demeusei lat.
FarbgebungBubinga zeichnet sich durch weiß bis blaß gelblichen Splint aus, der sich deutlich vom hellrot bis weinrot und häufig durch 1-5 mm breite, dunkelrotbraune oder violette Zonen unterbrochen Kernholz abgesetzt. Harzgallen können auftreten, sie mindern den Wert der Furniere bzw. des Holzes.
MaserungFaserverlauf meist mit leichtem Wechseldrehwuchs oder auch mit unregelmäßiger Riegelung. Um die gewünschte Maserung zu erzielen, wird Bubinga entweder Echt Quartier aufgearbeitet (schlicht) oder exzentrisch geschält (bunt). ​
HandelsnamenBubinga, Kevazingo, „afrikanisches Rosenholz“
Verbreitung / HerkunftWestafrika, Äquatorialguinea, Cabinda, Gabun, Kamerun, Kongo, Zaire; trockenere Standorte in tropischen unteren Regenwäldern. Astfreie Längen bis 20m, mit Brettwurzeln von 2,5 m. Man unterscheidet zwischen schlichtem, streifigem und buntem Bubinga, wobei das bunte als momentan hochwertigstes angesehen wird.
VerwendungHochwertiger Innenausbau und Serienmöbel, Vertäfelung, Parkett, Schiffsausbauten, luxuriöse Einzelanfertigungen jeder Art
Ähnliche FurniereBurma Padouk, Pau rosa, rotfarbiges Jacaranda Palisander

Was ist Furnier?

Unter dem Begriff Furnierholz versteht man das Belegen von kostengünstigen Trägermaterialien aus Holz mit einer etwa 0,5 – 8 mm dicken, hochwertigeren Holzart. Unterschieden wird dabei zwischen Säge-, Messer- und Schälfurnier. Als Trägermaterial wird meist eine unedle Holzart, Spanplatten, MDF-Platten oder Sperrholz genutzt.

Furniere bieten eine große Verarbeitungsvielfalt. Ob einfach oder edel, jedes Endprodukt ist ein Unikat. Ein anpassungsfähiger Einsatz in Schränken, Küchen, Türen, Böden, Wänden, Tischen oder im Jachtenausbau garantiert einen naturverbundenen, einzigartigen und edlen Look.

Vogelsang Furniere verarbeitet seit mehr als 50 jahren Furniere der Premiumklasse unter höchsten qualitativen Anforderungen und in modernsten Arbeitsprozessen. Edle Hölzer und bewährte Klassiker werden in einer Vielzahl von produzierenden Branchen seit jeher gefragt.

Inhalte dieser Webseite sind gesichert