Tiama

Tiamafurnier: Das edle Holz für vielseitige und anspruchsvolle Anwendungen

BezeichnungTiama – Entandrophragma angolense lat.
Farbgebunghell braunes, durch Dehwuchs in hellen Streifen schimmerndes, wenig attraktives Holz
MaserungStreifer, teils auch als Blume aufgearbeitetes Holz
HandelsnamenTiama, Edinam, Gedu nohor, Gedu lohor, Koupri, Lokoa popo, Abenbegne, Timbi, Ipaki, Longo, Mukumi,Mukusu, Muyovou,Kalungi, Lifaki, Livuite
Verbreitung / HerkunftWest- und Mittelafrika; am häufigsten Elfenbeinküste und Ghana, weiterhin Liberia, Nigeria, Gabun, Kamerun, Kongo, Angola, ostwärts bis Uganda; auch Äquatorial- Guinea, Zentralafrikanische Republik; bevorzugt dichte, tiefgründige Böden in den tropischen unteren Regenwäldern, aber auch in den tropischen halbimmergrünen Regenwäldern; überwiegend eingesprengt
VerwendungTiama Furnierholz, überwiegend als Messerfurnier für die Möbelindustrie der 80er Jahre, heute noch als Schälfurniere für die Sperrholzindustrie, Spezialholz für Messinstrumente, zum Drechseln und Schnitzen
Ähnliche FurniereMahagoni, Sapelli, Sipo, Red Meranti

Tiama, auch bekannt als African Cherry oder Sasswood, ist ein edles Holz, das sich durch seine warme Farbgebung und seine vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten auszeichnet. Als Furnier wird Tiama wegen seiner Schönheit, Haltbarkeit und seiner hervorragenden Verarbeitbarkeit geschätzt. Die Wilhelm Vogelsang GmbH & Co. KG, bekannt als Vogelsang Furnier, ist spezialisiert auf die Verarbeitung von Tiamafurnier und bietet höchste Qualität und Expertise in diesem Bereich.

Eigenschaften von Tiamaholz

Tiama (Entandrophragma angolense) ist in den tropischen Regenwäldern West- und Zentralafrikas beheimatet. Es zeichnet sich durch seine attraktive rötlich-braune bis goldbraune Farbe aus, die mit der Zeit zu einem tiefen, satten Braun nachdunkelt. Das Holz hat eine gleichmäßige Textur und oft eine feine Maserung, die ihm ein luxuriöses Aussehen verleiht. Zu den herausragenden Eigenschaften von Tiama gehören:

  • Haltbarkeit: Tiama ist widerstandsfähig gegen Witterungseinflüsse und Pilzbefall, was es besonders langlebig und ideal für verschiedene Anwendungen macht.
  • Stabilität: Tiama neigt nicht zu Verformungen oder Rissen und bleibt auch unter extremen Bedingungen stabil.
  • Bearbeitbarkeit: Tiama lässt sich gut verarbeiten und bietet saubere Schnitte und Oberflächen, was es zu einer bevorzugten Wahl für Handwerker und Designer macht.
  • Ästhetik: Die warme, rötlich-braune Färbung und die gleichmäßige Textur machen Tiama zu einem attraktiven Material für hochwertige Möbel und Innenausstattungen.

Anwendung von Tiamafurnier

Tiamafurnier wird aufgrund seiner ästhetischen und funktionalen Vorteile in vielen Industrien verwendet. Die Herstellung von Furnier ermöglicht es, die wertvollen Eigenschaften von Tiamaholz in dünnen Blättern zu nutzen, was sowohl kosteneffektiv als auch ressourcenschonend ist. Hier sind einige der Hauptanwendungsgebiete von Tiamafurnier:

Möbelherstellung

In der Möbelindustrie ist Tiamafurnier ein beliebtes Material für exklusive und stilvolle Möbelstücke. Es wird häufig für Tischplatten, Schränke, Kommoden und Stühle verwendet. Die natürliche Schönheit und Langlebigkeit von Tiama verleihen Möbeln eine luxuriöse Note und gewährleisten gleichzeitig eine lange Lebensdauer.

Innenarchitektur

Tiamafurnier findet breite Anwendung in der Innenarchitektur. Es wird für Wandverkleidungen, Deckenpaneele, Türen und Fußböden genutzt. Besonders in repräsentativen Räumen wie Empfangshallen, Konferenzzimmern und Luxuswohnungen schafft Tiamafurnier eine warme und elegante Atmosphäre.

Bootsbau

Eine der einzigartigen Anwendungen von Tiamafurnier ist im Bootsbau. Tiama ist aufgrund seiner Widerstandsfähigkeit gegen Feuchtigkeit und seine Haltbarkeit das bevorzugte Material für Innenausstattungen und Decksbeläge von Booten. Es kombiniert Ästhetik mit Funktionalität und bietet eine luxuriöse Optik bei gleichzeitig hoher Beständigkeit.

Automobilindustrie

Auch in der Automobilindustrie wird Tiamafurnier wegen seiner edlen Optik und Robustheit geschätzt. Hochwertige Fahrzeuge nutzen Tiamafurnier für Armaturenbretter, Innenverkleidungen und Lenkräder, um ein exklusives Fahrerlebnis zu bieten.

Nachhaltigkeit und Umweltschutz

Die nachhaltige Nutzung von Tiamaholz ist ein wichtiges Anliegen. Tiama wächst in tropischen Regenwäldern, die sorgfältig bewirtschaftet werden müssen, um die Umwelt zu schützen und die Biodiversität zu erhalten. Zertifizierungen wie FSC (Forest Stewardship Council) gewährleisten, dass das Holz aus verantwortungsvoller Forstwirtschaft stammt und umweltfreundliche Praktiken gefördert werden.

Die Wilhelm Vogelsang GmbH & Co. KG legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und bezieht ihr Tiamaholz ausschließlich aus zertifizierten Quellen. Durch diese verantwortungsbewusste Beschaffung stellt Vogelsang Furnier sicher, dass die natürlichen Ressourcen geschont und zukünftige Generationen von den Vorteilen dieses außergewöhnlichen Holzes profitieren können.

Verarbeitung von Tiamafurnier bei Vogelsang Furnier

Vogelsang Furnier ist bekannt für seine herausragende Qualität und Präzision bei der Verarbeitung von Tiamafurnier. Das Unternehmen setzt modernste Technologien und traditionelle Handwerkskunst ein, um Furniere von höchster Güte zu produzieren. Der Verarbeitungsprozess umfasst mehrere Schritte, die sicherstellen, dass jedes Furnierblatt den höchsten Standards entspricht:

  1. Auswahl des Rohholzes: Nur das beste Tiamaholz wird ausgewählt, um sicherzustellen, dass das Furnier die charakteristischen Eigenschaften und die Schönheit des Holzes widerspiegelt.
  2. Schälen und Schneiden: Das Holz wird sorgfältig geschält oder geschnitten, um gleichmäßige Furnierblätter zu erzeugen.
  3. Trocknung: Die Furnierblätter werden kontrolliert getrocknet, um ihre Stabilität und Haltbarkeit zu gewährleisten.
  4. Oberflächenbearbeitung: Die Oberfläche der Furniere wird bearbeitet, um einen natürlichen Glanz und eine glatte Textur zu erzielen.
  5. Qualitätskontrolle: Jedes Furnierblatt wird einer strengen Qualitätskontrolle unterzogen, um sicherzustellen, dass es den hohen Ansprüchen der Kunden entspricht.

Zukunftsperspektiven und Innovationen

Die Nachfrage nach Tiamafurnier wird voraussichtlich weiter steigen, da immer mehr Designer und Architekten die Vorteile dieses einzigartigen Materials erkennen. Innovationen in der Verarbeitungstechnologie und neue Anwendungsmöglichkeiten tragen dazu bei, dass Tiamafurnier auch in Zukunft eine wichtige Rolle in verschiedenen Industrien spielen wird.

Die Wilhelm Vogelsang GmbH & Co. KG bleibt an der Spitze dieser Entwicklungen und investiert kontinuierlich in Forschung und Entwicklung, um ihre Produkte und Dienstleistungen weiter zu verbessern. Durch die Kombination von Tradition und Innovation stellt Vogelsang Furnier sicher, dass ihre Tiamafurniere stets den höchsten Standards entsprechen und die Erwartungen der anspruchsvollsten Kunden übertreffen.

Fazit

Tiamafurnier ist ein herausragendes Material, das aufgrund seiner ästhetischen und funktionalen Eigenschaften in vielen Industrien geschätzt wird. Die Wilhelm Vogelsang GmbH & Co. KG setzt Maßstäbe in der Verarbeitung von Tiamafurnier und bietet Produkte von höchster Qualität. Durch die nachhaltige Beschaffung und die fortlaufende Weiterentwicklung ihrer Prozesse bleibt Vogelsang Furnier ein führender Anbieter von luxuriösem Tiamafurnier für anspruchsvolle Anwendungen weltweit.

Sie suchen nach einem zuverlässigen Partner in der Verarbeitung von Furnieren?

Kontaktieren Sie uns noch heute und lassen Sie uns über Ihr Vorhaben sprechen.

Inhalte dieser Webseite sind gesichert